Meldeliste (vorläufig)

Die Projektplanung für das Erwachsenenturnier am 14./15. Juli läuft auf Hochtouren. Hier die aktuelle Meldeliste. In den kommenden Wochen werdet ihr die Gruppeneinteilungen und den vorläufigen Spielplan auch hier finden.

Herrenhäuser Beachcup 2018

Für 2018 findet unser Beachhandball Turnier mit dem angekoppelten Rasenturnier (Halb-Großfeld) am 14./15.07.2018 statt.

Die Anmeldeportale werden in Kürze geöffnet.

In diesem Jahr werden wir euch ein Event Anbieten, dass sowohl den Spaßorientierten Beachhandballern, also auch den Punktejägern für die GBO-Wertung einen passenden Modus und die richtige Atmosphäre bietet. 

Bleibt immer informiert, besucht unsere Facebook Seite "Beachhandball Herrenhausen" @BeachhandballHerrenhausen

Deutsche Beachhandball Tour (DBT)

Die HSG Herrenhausen-Stöcken geht im Jahr 2015 mit zwei Veranstaltungen an den Start und wird ein Turnier zur neu gegründeten Deutschen Beachhandball Tour des Deutschen Handballbundes beisteuern. Die Deutsche Beachhandball Tour wird 2015 in dieser Form das erste mal ausgetragen. Mannschaften können hierbei auf maximal 8 Turnieren wertvolle Qualifikationspunkte für die Deutsche Meisterschaft sammeln. Die Mannschaften mit den meisten Punkten nehmen am ersten August-Wochenende an einem Finalturnier teil und spielen den Deutschen Meister im Beachhandball aus. Das Qualifikationsturnier in Hannover, das die HSG Herrenhausen-Stöcken zusammen mit dem Deutschen Handballbund ausrichtet findet am 13./14.06. 2015 statt.

Weitere Unterlagen findet ihr oben in der Navigationsleiste unter "DBT-Turnier"

Das Fun-Turnier findet weiterhin am 27./28.06. statt. Die HSG Herrenhausen-Stöcken verfolgt das Ziel, durch einen Ausbau des Beachplatzes im Jahr 2016 beide Veranstaltungen an einem Wochenende durchzuführen.

Termin für das Fun-Turnier

Trommelwirrrrrrrrrrrbel 

Und nun ist es soweit, der Termin für das Beach-Fun-Turnier 2015 steht fest und zwar findet es am 27./28. Juni statt.

Der Link und weitere Informationen zu den Anmeldeunterlagen werden im Februar bekannt gegeben. 

Beachhandball mit begleitender Dauerparty

HSG Herrenhausen+Stöcken weit vorne bei eigenem Turnier

Mit gut gelaunten Zuschauern, Akteuren und Funktionären, ging am Sonntag, den 27.07.2014 das Herrenhäuser Beachturnier auf der Sandanlage des MTV Herrenhausen bei den Herrenhäuser Gärten zu Ende.

Nachdem die Vorbereitungen durch diverse Rückschläge und katastrophalem Wetter beim Aufbau getrübt wurden, hätten nur wenige für möglich gehalten, wie toll das Wochenende wird. Bei strahlendem Sonnenschein verzeichneten die Veranstalter einen gefühlten Besucherrekord. Während in der Beacharena gespielt, getanzt und Kaltgetränke genossen wurden, wurde auf dem Rasenplatz Halb-Großfeld Handballgespielt. In den Randbereichen bauten die Teilnehmer Wasserbecken und Strandmuscheln auf, so dass der Sportplatz eher an einen Urlaubs-Clubhotel erinnerte.

Die Stimmung übertrug sich nahtlos auf die nächtliche Players-Party mit Toby, unserem Stammgast als DJ mit seiner mobilen Disco. Mit den Worten: „So viele Leute haben wohl noch nie gefeiert“, verabschiedete er sich am Sonntagnachmittag nach ca. 22 Stunden Dauerparty. Von der guten Laune ließen sich die Gäste auch nicht durch das kurzzeitige Gewitter unter freiem Himmel und dem dadurch bedingten kurzzeitigen Stromausfall abbringen. „Dass da keiner gegangen ist hat uns am Meisten beeindruckt.“, erinnern sich die Veranstalter. So feierten die auswärtigen zusammen mit den zahlreichen Hannoverschen Handballern lange und intensiv.

Auch sportlich gab es den einen oder anderen Leckerbissen. Schon während der Gruppenspiele am Samstag wurde deutlich, dass die Teilnehmer mit wenigen Ausnahmen die Fairness im Beachhandball zu schätzen wissen. Als am Sonntag die stärksten Teams aufeinander trafen wollten trotzdem natürlich alle gewinnen. Bei den Damen setzte sich das mit „Las Sandias“ ein hannoversches Team mit Spielerinnen aus den stärksten Damenteams Hannover (Badenstedt, HSC und List) durch. In einem knappen Halbfinale mussten sich die Sieger gegen das ambitionierte Beachteam „Wild Wild West“ am meisten strecken, die am Ende Platz 3 erreichten. Auf Platz 2 konnten sich die Blind Fischlies behaupten, die auch in den vergangenen Jahren immer starke Platzierungen hatten.

Bei den Herren war das Finale zugleich das stärkste Spiel zwischen dem Team „Spananien“ und dem Team „Lachse auf Achse“, das Spananien für sich entscheiden konnte.

Während bei den Damen die Gastgebende HSG Herrenhausen/Stöcken auf den Plätzen 5, 7 und 8 landete konnten sich die Herren der Gastgeber über die Plätze 1-5. Denn nicht nur im Team 1, 2 und 5 der HSG (Plätze 3-5), auch bei den Finalteams mischten zahlreiche Akteure der Gastgeber mit.

Weitere Fotos sind auf der Facebookseite unter https://www.facebook.com/BeachhandballHerrenhausen zu finden.

Die Platzierungen in der Übersicht.

Damen (von 16 Teams)
1. Las Sandias
2. Blind Fischlies
3. Wild Wild West
4. Projekt 2011
5. HSG Herrenhausen+Stöcken 1
6. MTV Geismar
7. HSG Herrenhausen+Stöcken 3
8. HSG Herrenhausen+Stöcken 2

Herren (von 12 Teams)
1. Spananien
2. Lachse auf Achse
3. HSG Herrenhausen+Stöcken 1
4. HSG Herrenhausen+Stöcken 2
5. HSG Herrenhausen+Stöcken 5
6. Voll Gas Boys

Spielplan für Samstag

Spielplan zum Download

Spielplan Samstag (Vorrunden)

Spielplan Sonntag (Hauptrunde)

HSG Beachcup 2014

Plakat Beachturnier 2014

Die Spiele können beginnen

Am Wochenende, 26./27.07. 2014, findet das heiß begehrte und größte Beachhandballturnier der Region Hannover auf der Sportanlage in Herrenhausen (Am großen Garten 3) statt. Der Gastgeber die HSG Herrenhausen/Stöcken empfängt 16 Frauen- (darunter den Oberligisten Germania List und Landesligisten HSG Hannover-West) und 12 Herrenteams (darunter den Oberligisten des Lehrter SV und den Landesligist HSG Herrenhausen Stöcken) sowie 9 Alt-Herrenteams, die zeitgleich ein Rasenturnier auf dem Halb-Großfeld austragen werden. Insgesamt sind am Samstag ca. 370 Aktive im Spielbetrieb, die durch die Gestaltung der Gruppenspielpläne am Nachmittag alle gleichzeitig auf dem Platz sein werden. Hinzu werden zu dieser Zeit ca. 250-300 Zuschauer, Kinder und Angehörige erwartet, so dass also mit ca. 700 Gästen gerechnet werden kann. Der Spielbetrieb beginnt am Samstag ca. um 9.30 Uhr und endet mit den Finalspielen am Sonntag gegen 15 Uhr.

Zusätzlich zu Sonne, Sport und Spaß bietet das Turnier eine komplette Musikuntermahlung, kostenlose Massagen und hausgemachte Cocktails gefüllt in Wassermelonen. Im Anschluss an den ersten Turniertag findet am Samstagabend die große Party mit DJ Toby statt. Lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen, denn Beachhandball ist ein Fun-Sport, der auf Fairness und spektakuläre Torabschlüsse angelegt ist und das "Get Together" im Hannoverschen Handballsport verkörpert.

Meldeliste Beachcup

01.06.2014

Unten findet ihr die vorläufige Startliste für den Beachcup der Damen und Herren. Beim Alt-Herren Turnier sind bereits 6 Mannschaften angemeldet. Es können noch weitere Teams dort gemeldet werden.

Meldeliste Beachcup 2014 v2

Unterlagen Download

Die Anmeldeunterlagen und Einladungen zum Beachcup und dem parallelen Alt-Herren Rasen Turnier findet ihr in dem Unterpunkt "Anmeldung".